Der Arzt als Präventionslotse

Der Arzt als Präventionslotse Was Epidaurus seit 2008 vorlebt, forderte aktuell der Deutsche Ärztetag in Düsseldorf. Auf der jährlich stattfindenden Hauptversammlung der Bundesärztekammer werden beispielsweise länderübergreifende Regelungen zum Berufsrecht diskutiert. Zudem positioniert sich das „Parlament der Ärzteschaft“ zu aktuellen gesundheits- und sozialpolitischen Themen. In Düsseldorf forderten die Ärztevertreter nun die Bundesregierung auf, „die Stellung des…

Kompass in stürmischen Zeiten

Ulrike Behrmann, verantwortlich für das Marketing bei Epidaurus, referiert am Samstag, den 24. Mai 2014 beim 3. Dresdner Medizinrechtssymposium. Im Themenblock Arzt und Werbung spricht sie darüber, welche Rolle das Marketing im Gesundheitsmarkt spielt. 9:00 – 10:30 Uhr Themenblock: „Arzt und Werbung“ Dr. Alexander Gruner, Leiter der Rechtsabteilung SLÄK, Dresden Vortrag: „Berufsrechtliche Grenzen der Werbung aus…

Zeit für die Patientin

Dr. med. Claudia Spieth gehört dem Epidaurus-Netzwerk schon seit der Gründung an. Ab sofort bietet sie zwei wöchentliche Sprechstunden in der Präventivpraxis an. Fachliche Schwerpunkte der Gynäkologin sind die Behandlung von Brustdrüsenerkrankungen und die individuelle Hormontherapie für Frauen in den Wechseljahren. Im für 40.000 Euro neu eingerichteten Sprechzimmer bei EPIDAURUS stehen unter anderem ein moderner…

Zeitschrift ASU: Prävention für morgen

Unter der Überschrift „prävention für morgen“ stellt die Zeitschrift ASU (Arbeitsmedizin | Umweltmedizin | Sozialmedizin) in ihrer Januar-Ausgabe 2014 das Zentrum für Arbeit und Gesundheit Sachsen (ZAGS) vor. Im Kapitel „Ein Lehrstück partnerschaftlichen Zusammenspiels“ wird dargelegt, das betriebsärztliche Tätigkeit heute und künftig nur interdisziplinär realisierbar ist. Das ZAGS kooperiert unter anderem mit EPIDAURUS zur individuellen…