Check im Londoner Doppeldecker-Bus

Der Informationsbus der Initiative „Herzenssache Lebenszeit schlaganfall + diabetes“ steht am 7. Juni von 10 bis 15 Uhr auf dem Dresdner Altmarkt, unweit von Epidaurus. Alle Interessierten können ihr persönliches Schlaganfallrisiko testen.

Etwa alle zehn Minuten ereignet sich ein Schlaganfall. Jährlich sind in Deutschland rund 270.000 Menschen betroffen. Jeder Fünfte ist Diabetiker. Trotzdem wissen viele Menschen zu wenig über die Risikofaktoren Schlaganfall und Diabetes. Weil sich 50 bis 70 Prozent der Hirninfarkte durch Prävention und gesunde Lebensweise verhindern ließen, hat das undefinedPharma-Unternehmen Boehringer Ingelheim vor 15 Jahren eine Patientenaufklärungskampagne gestartet. Kennzeichen ist der Londoner Doppeldeckerbus, indem Mediziner, Pflegende, Reha-Experten und Selbsthilfegruppen Wissen vermitteln, Schnelltests anbieten (z.B. Blutdruck, Blutzucker, Cholesterin) und beraten. Im Jahr 2015 wurde die Initiative als beste nationale Patientenaufklärungskampagne mit dem Health Media Award ausgezeichnet. In diesem Jahr startete die viermonatige Tour durch 80 deutsche Städte im Mai. Zahlreiche medizinische Gesellschaften und Partner unterstützen die Aktion.

Foto: obs/Boehringer Ingelheim GmbH

Die Aufklärungsinitiative „Herzenssache Lebenszeit“ tourt erneut durch Deutschland und kommt am 7. Juni 2017 nach Dresden.