Diabetologie

Prof. Dr. med. Dr. hc. Markolf Hanefeld

Die metaboisch-vaskuläre Medizin hat eine ganzheitliche Diagnostik und Prävention von Diabetes, Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen – Schwerpunkt erhöhtes Cholesterin und Adipositas – zum Inhalt. Dieses „tödliche Quartett“ des metabolischen Syndroms umfasst die Hauptrisikofaktoren für Typ 2 Diabetes, Herzgefäßerkrankungen, Schlaganfall und vaskuläre Demenz. Es ist eng verknüpft mit hormonellen Störungen, und seine Prävention hat eine Schlüsselstellung für gesundes Altern und lebenslange Fitness. Unser Bestreben ist es Sie so zu behandeln, dass sich die Erkrankung an Ihre Lebenssituation anpasst. Dafür sind sehr individuelle Ansätze nötig, die wir mit Ihnen persönlich erarbeiten. Dabei berücksichtigen wir die neuesten medizinischen Erkenntnisse und Entwicklungen.

In einem Netzwerk mit Ärzten und Therapeuten aus Kardiologie, Urologie, Sportmedizin und Physiotherapeuten wird eine ganzheitliche Strategie bei Epidaurus umgesetzt.

Spezielle Leistungsangebote:

  • individualisierte Lebensstilberatung bei Metabolisch-Vaskulärem Syndrom
  • Health-Check metabolischer, hormoneller und vaskulärer Risikofaktoren, Biomarker der Inflammation
  • 75 g OGTT mit Insulin und C-Peptide, IRS-Bestimmung
  • Tag-Nachtprofile für Glucose im Gewebe (Flash, CGMS), Blutdruck und EKG.
  • Endokrinologische Beratung zur Männergesundheit und ED
  • Zweitmeinung zur individualisierten Therapie multimorbider Patienten mit Metabolisch-Vaskulärem-Syndrom

SPRECHZEITEN

Do. 09:00-12:00 Uhr
und 13:00-15:00 Uhr

KONTAKT

Telefon: +49 351 481 963 90
E-Mail: info(at)epidaurus.de