Sportmedizin

Dr. med. Konstanze Friedrich

Egal ob Einsteiger, Gesundheits-, Freizeit- oder  Leistungssportler, wer sportlich aktiv ist oder sein will möchte langfristig gesund bleiben.  Mit unseren abgestimmten sportmedizinischen Untersuchungen können gesundheitliche Risiken und Risikofaktoren (internistisch, orthopädisch) aufgedeckt oder vermieden werden. Auch bei bestehenden gesundheitlichen Problemen beraten wir Sie gerne, welche sportlichen Aktivitäten für Sie die Richtigen sind und wie Sie trainieren sollten.

GEWICHTSMANAGEMENT

Ist eines der Probleme Übergewicht oder wollen Sie abnehmen, um Ihre körperliche Fitness zu verbessern? Wir messen Ihren Grundumsatz präzise über die Atemgasanalyse (Spirometrie). Damit bestimmen wir Ihren genauen Kalorienbedarf und das gesunde Kaloriendefizit zur Gewichtsabnahme. Insbesondere nach einer Diät vermindert sich der Grundumsatz und herkömmliche Berechnungsformeln weichen noch mehr ab – der sogenannte „Jojo“-Effekt ist die Folge. Nachhaltige Gewichtsabnahme lässt sich neben einem Kalorienverzicht mit körperlicher Aktivität erzielen. Wir ermitteln daher auch Ihren Leistungsumsatz beim Gehen, Walken, Laufen oder Radfahren. Sie wissen dann wie viel Kalorien Sie pro Minute/Stunde zusätzlich verbrennen können.

LEISTUNGSSPORT

Sie wollen Ihr Training optimieren, Ihre Leistung steigern und sportliche Ziele erreichen? Eine umfassende Leistungsdiagnostik gibt Auskunft über Ihren aktuellen Leistungszustand, Ihr Pulsverhalten, Ihre Lungenfunktion und Ihren Fett- und Zuckerstoffwechsel. Dafür bieten wir Ihnen die Messung der Atemgase (Spiroergometrie) und des Laktats (Laktatleistungsdiagnostik) unter Belastung (Radergometer, Laufband) an.  Dabei können wir Ihre Trainingsbereiche für z.B. das klassische Marathontraining, das Wettkampftempo oder die Fettverbrennung bestimmen und entsprechende Trainingsempfehlungen mitgeben. Dabei wenden wir das klassische und richtige Verfahren der Spiroergometrie mit Atemmaske an.

Als zertifizierte Sportmedizinerin des Deutschen Gesellschaft für Sportmedizin und Prävention (DGSP) und des Sächsischen Sportärztebunds bestehen Verträge mit verschiedenen gesetzlichen Krankenversicherungen, welche die Kosten von sportmedizinischen Untersuchungen übernehmen. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach.

Neben der Anamnese, der individuellen Beratung und Trainingsempfehlung bieten wir Ihnen:
  • EKG in Ruhe / über 24h
  • Belastungs-EKG (Radergometer, Laufband)
  • Grundumsatzmessung
  • Leistungsumsatzmessung
  • Körperfettmessung (Impedanzmessung)
  • Untersuchung Bewegungsapparat
  • Lungenfunktionsuntersuchung
  • Spiroergometrie (Radergometer, Laufband)
  • Langzeitblutdruckmessung
  • Sonographie (Bauch, Schilddrüse, Gefäße, Herz, Bewegungsapparat)
  • Pulswellenanalyse (Gefäßalterbestimmung)
  • Blut- / Urin- / Stuhluntersuchungen (Mikrobiom)
  • Schlafuntersuchung

Bei Bedarf kann auf eine zeitnahe Betreuung durch unsere fachärztlichen Partner bei Epidaurus wie der Kardiologie, Orthopädie, Physiotherapie, Urologie und Diabetologie zurückgegriffen werden.

Sportmedizinische Untersuchung der AOK Plus

Alle zwei Jahre haben Versicherte der AOK Plus die Möglichkeit eine sportmedizinische Untersuchung durchführen zu lassen. Die Kosten dafür werden mit bis zu 90% von der AOK Plus übernommen. Rufen Sie uns unter 0351/48196390 an und lassen sich dazu beraten und machen Sie auf Wunsch gleich einen Termin aus.

SPRECHZEITEN

Mo. 13:00-17:00 Uhr
Mi. 08:00-12:00 Uhr
Do. 14:00-18:00 Uhr

TELEFONSPRECHSTUNDE

Di. 14:30-15:30 Uhr
Fr. 14:30-15:30 Uhr

KONTAKT

Telefon: +49 351 481 963 90
E-Mail: info(at)epidaurus.de