Presseinformation
Dresden | Gesundheit | Ratgeber

Zeit für die Patientin

Frauenärztin erweitert Praxisspektrum mit zwei wöchentlichen Sprechstunden

Frauenärztin Dr. med. Claudia Spieth (©Foto Hoffmann)

Dresden, 6. März 2014. Dr. med. Claudia Spieth gehört dem EPIDAURUS-Netzwerk schon seit der Gründung an. Ab sofort bietet sie zwei wöchentliche Sprechstunden in der Präventivpraxis an.Fachliche Schwerpunkte der Gynäkologin sind die Behandlung von Brustdrüsenerkrankungen und die individuelle Hormontherapie für Frauen in den Wechseljahren. Mit dem Gedanken, zusätzlich zu ihrer Niederlassung in Dresden-Striesen eine regelmäßige Sprechstunde bei EPIDAURUS anzubieten, trug sich Dr. Claudia Spieth schon lange. „Es war ein Prozess, auch in Anbetracht meiner eigenen, gut ausgelasteten Praxis“, sagt die Frauenärztin und begründet: „Mich faszinieren die interdisziplinäre Kooperation, das Über-den-Tellerrand-Schauen, die andere Art des Arbeitens – ohne Zeitdruck und wirtschaftliche Limitierung.“ Nun entlastet eine angestellte Ärztin die Kassenpraxis und die Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe bietet ab sofort dienstags und donnerstags, jeweils von 8 bis 12 Uhr, Sprechstunden für Privatpatientinnen und Selbstzahlerinnen an.

 

Im für 40.000 Euro neu eingerichteten Sprechzimmer bei EPIDAURUS stehen unter anderem ein moderner Untersuchungsstuhl mit Kolposkop sowie ein hochauflösendes Farb-Doppler-Ultraschallgerät mit Vaginal-bzw. Brustsonde. Zudem nutzt die Frauenärztin ein zertifiziertes Medizingerät, mit dem sich energetische Störungen aufspüren und ausgleichen lassen. Das Spektrum umfasst ambulante Leistungen von der gynäkologischen Vorsorge über Ultraschalluntersuchungen bis zu vaginalen Behandlungen und Probegewebsentnahmen der Brust. Für Mamma-Operationen arbeitet Frau Dr. Spieth mit dem Ambulanten OP-Zentrum Dippoldiswalde zusammen. Fachlich spezialisiert hat sich die gebürtige Dresdnerin auf die Behandlung von Brustdrüsenerkrankungen und die individuelle Hormontherapie der Frau in den Wechseljahren. „Dabei lege ich großen Wert auf eine ausführliche Beratung im ganzheitlichen Sinn“. Schwangerenbetreuung kann im Rahmen der Privatsprechstunden nicht angeboten werden. Dr. Carsten Nolte, Ärztlicher Leiter von EPIDAURUS, freut sich über  den Teamzuwachs: „Frauengesundheit ist ein wichtiger Aspekt. Herz-Kreislauf- und Gefäßerkrankungen werden bei Frauen stiefmütterlich behandelt. Frauen mit Herzinfarkt sterben beispielsweise öfter als Männer. Deshalb ist Prävention so entscheidend. Die Sprechstunden von Frau Dr. Spieth ermöglichen uns einen besseren und kontinuierlichen Zugang zum Gesundheitsbewusstsein von Frauen. Unsere Entscheidung gibt uns Recht: das Bestellbuch ist bereits gut gefüllt.“

 

Dr. med. Claudia Spieth studierte von 1985 bis 1991 Humanmedizin an der Universität in Leipzig. 1994promovierte sie auf dem Gebiet der Pathologie zum Thema „Diagnostik und Therapie der Tubargravidität im Wandel der Zeit“. Im Jahr 2000 legte sie die Facharztprüfung für Gynäkologie und Geburtshilfe ab und baute mitverantwortlich das Brustzentrum am Klinikum Dresden-Friedrichstadt auf. „Aus dem Wunsch heraus zu operieren, aber ein chirurgisches Fach zu wählen, das einer Frau entspricht, wollte ich Frauenärztin werden – eine für mich in jeder Beziehung richtige Wahl“, schätzt die 48-Jährige ein. Seit 2008 ist sie in eigener Niederlassung in Dresden tätig.

 

Über EPIDAURUS
Die 2008 eröffnete privatärztliche Praxis für Diagnostik, Vorsorge & Therapie in Dresden verbindet Schulmedizin auf universitärem Niveau mit komplemen tärmedizinischen und gesundheitspsychologischen Ansätzen. Gründer und Ärztlicher Leiter ist der Internist und Kardiologe Dr. med. Carsten Nolte. Die EPIDAURUS zur Verfügung stehende apparative Ausstattung und die hohe fachliche Qualifikation des Teams erlauben eine den internationalen Leitlinien entsprechende medizinische Versorgung. Benannt nach der antiken Heilstätte von Asklepios, dem Gott der Heilkunde, in Epidaurus, orientiert sich das interdisziplinäre Team an der damals praktizierten Medizin: es behandelt die Hilfesuchenden individuell und bietet ein ganzheitliches Heilungskonzept an. Im präventiven Sinn liegt der Fokus auf der Erhaltung der Gesundheit, der physischen und mentalen Leistungsfähigkeit, der Lebensfreude und Vitalität. www.epidaurus.de

 

Pressekontakt:
Dagmar Möbius
Freie Journalistin (DJV)
*Redaktion, Public Relations & Kommunikation*
Berlin-Brandenburg & Dresden
Büroanschrift: Gierkezeile 12, D-10585 Berlin
Mobil: +49 (174) 9 84 75 14
E-Mail: pr[at]dagmar-moebius.de (nur für PR)
www.dagmar-moebius.de
https://www.xing.com/profile/Dagmar_Moebius
http://teammedi-medizinmarketing.de/netzwerk