GLOBAL DIAGNOSTIK

Global Diagnostik ist ein einzigartiges Messverfahren, das eine Gesamtbetrachtung des Organismus auf energetischer Ebene vornimmt. Hierbei wird der Körper als ein Gesamtsystem betrachtet, das nur dann gut funktioniert, wenn alle Vorgänge reibungslosen ablaufen. Gerade in der Prävention ist es wichtig, Dysbalancen früh zu erkennen, bevor länger andauernde Fehlbelastungen zu Schäden führen können. Mit Global Diagnostik bzw. der Frequenzmedizin ist es möglich frühzeitig solche Dysbalancen im Körper zu erkennen.

Bei der Diagnostik hilft die Frequenzmedizin funktionelle Zusammenhänge, die zu Beschwerden führen oder führen können, zu identifizieren. Als geeignetes Beispiel lassen sich hier häufig orthopädische Beschwerden aufzeigen, bei denen der Schmerz anders lokalisiert ist als seine Ursache. Nach der Messung stehen uns viele wertvolle Informationen zur Verfügung. Der energetische Zustand aller Organe wie z.B. Niere, Lunge, Leber, Herz etc. und Systeme wie Lymphe, Verdauung Immunsystem und Bewegungsapparat wird sichtbar gemacht. Das Messsystem ist völlig schmerzfrei. Durch zwei Elektroden an den Füßen wird der Körper mit dem Messgerät verbunden. Die Messung dauert ca. 12 Minuten und wird mit völliger Bekleidung im Liegen durchgeführt. Die Messergebnisse werden sofort bildlich auf dem Computer dargestellt, so dass wir Sie Ihnen dann erklären können, was sie bedeuten.

Auch in der Therapie kann Global Diagnostik unterstützend eingesetzt werden.

Der Effekt der Therapie ist vergleichbar und synergistisch anwendbar mit homöopathischen Verfahren und der Akkupunktur. Bei allen Therapieverfahren werden unserem Körper natürliche Informationen zugeführt, die die Selbstheilungsfähigkeit aktiviert. So können z.B. akute Harnwegsinfekte, Erkrankungen aus dem Rheumatischen Formenkreis, Tennis- oder Golferarme behandelt werden ohne, das sofort Antibiotika oder Cortison verwendet wird. Bei starker Überlastung oder burn-out-Situationen kann die Regeneration beschleunigt werden.

 

WELCHE PUNKTE GIBT ES BEI EINER MESSUNG MIT GLOBAL DIAGNOSTIK ZU BEACHTEN:

  • 12 Minuten still liegen
    Auch Kinder können gemessen werden, wenn sie in der Lage sind 12 Minuten still zu liegen.
  • Wasser trinken
    Wenn Sie am Tag der Messung wenig getrunken haben, sollten Sie vor der Messung ein Glas stilles Wasser trinken.
  • Füße frei machen
    Das Global Diagnostics System ist auf die Messung an beiden, unbekleideten Füßen ausgelegt.

 

DAS SOLLTEN WIR VOR DER GLOBAL DIAGNOSTICS MESSUNG WISSEN

Informieren Sie uns über außergewöhnliche Belastungen vor der Messung (Sport, Kuren, ungewöhnliche Anstrengungen, Diäten), Medikamente, die Sie einnehmen usw. Diese Informationen können uns helfen, die Messung genauer auszuwerten. Wenn Sie einen Herzschrittmacher oder künstliche Gelenke haben oder bei Ihnen eine Organtransplantation durchgeführt wurde, sollten Sie uns das mitteilen, ebenso wenn Sie schwanger sind.

 

WAS KOSTET GLOBAL DIAGNOSTICS?

Über die Kosten einer Messung mit dem Global Diagnostics Verfahren geben wir Ihnen gerne persönlich Auskunft. Sollten wir Ihr Interesse geweckt und Sie aber noch Fragen haben, informieren wir Sie gerne in einem persönlichen Gespräch ausführlich über die Möglichkeiten von Global Diagnostics. Sprechen Sie uns an!