PREIS*: fordern Sie hier Ihr individuelles Angebot an

DAUER: 1,5-2 Std.

Schlaganfälle gehören zu den häufigsten Ursachen, die für die Invalidität verantwortlich sind. Wie auch bei der koronaren Herzerkrankung erleiden zunehmend jüngere Patienten (< 40 Jahren) Schlaganfälle. Ursachen hierfür sind erhöhte Blutdruckwerte in Verbindung mit weiteren kardiovaskulären Risikofaktoren (Diabetes mellitus, Nikotinmissbrauch, erhöhte Blutfettwerte, Häufung von Herzkreislauferkrankungen in der Familie, Dauerstress). Mit der Schlaganfallvorsorge nehmen wir bei Ihnen eine sorgfältige Risikostratifizierung nach Evaluierung sämtlicher therapierbarer Risikofaktoren vor. Hierdurch können Sie rechtzeitig therapeutische Maßnahmen ergreifen, um das Schlaganfallrisiko deutlich zu senken und sich vor dieser schweren Erkrankung zu schützen.
Die Vorsorge sollte von Männer und Frauen ab dem 40. Lebensjahr bei erhöhtem Risikoprofil und alle 3 Jahre ab dem 55. Lebensjahr bei normalem Risikoprofil durchgeführt werden.

LEISTUNGEN
  • Ausführliches Aufnahmegespräch und Auswertung des Fragebogens
  • Körperliche Untersuchung
  • Ruhe-EKG
  • Dopplersonographische Untersuchung der Halsschlagadern mit Messung der Innenschichtdicke
  • Ultraschalluntersuchung des Herzens
  • 24-Stunden-Blutdruckmessung
  • ausführliche Labordiagnostik
  • Erstellung eines Risikoprofils (Risikostratifizierung nach internationalen Richtlinien)
  • Erstellung eines Maßnahmekataloges
  • Ausführliches Befund- und Abschlussgespräch inkl. schriftlichem Bericht

*Da wir auf der Basis der Gebührenordnung der Ärzte (GOÄ) abrechnen, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um ca.-Werte. Die Rechnungsbeträge können variieren, da sie sich aus dem individuellen Untersuchungsbedarf ergeben.

Änderungen, Ergänzungen und Umstellungen der einzelnen Leistungen können nach Rücksprache mit dem Kunden vorgenommen werden. Wir sichern hierbei zu, dass die Gesamtheit der Leistungen bei Änderungen erhalten bleiben.